Die Schwarzen Brüder


Das traurige Schicksal der armen Kinder

Das Musical „Die Schwarzen Brüder“  nach dem Jugendroman  mit dem gleichen Namen von Lisa Tetzner zeigt, am Beispiel von Tessiner Buben, das leider oft traurige Schicksal von Hunderttausenden von Schweizer Kindern,  die bis weit ins 20. Jahrhundert Zwangsarbeit  machen mussten.

Kinder aus den Tessiner Tälern wurden nach Mailand verdingt, wo sie als Kaminfeger grosses Leid erlitten. Die Eltern, oder Mütter, die die ganze Arbeit in der Landwirtschaft  alleine erledigen mussten, machten dies, weil sie in grosser Armut waren. Entweder litten sie unter Dürre, Waldbränden, Viehsterben oder Krankheiten.

P1010031

 

VERBEN: Übersetzung auf  ITALIENISCH

zeigen: dimostrare/ Partizip der Vergangenheit = gezeigt/dimostrato

machen: fare/ = gemacht/fatto

müssen: dovere (Modalverb)= gemusst/dovuto

verdingt werden: dare in servizio/= verdingt worden =dato in servizio

Arbeit erledigen: sbrigare il lavoro/ = hat die Arbeit erledigt/ ha sbrigato il lavoro

Die Kinder bekamen dann auch nicht genug zu essen, denn nur  magere Kinder konnten in den Kamin steigen. Bevor diese Kinder abreisten, mussten sie in einer Kapelle vor der Madonna versprechen, dass sie nie über ihre zukünftigen Erlebnisse sprechen würden. Aus diesem Grund dachten die Eltern, dass es ihnen gut gehe.P1010030


 

bekommen=ricevere/=bekommen/ ricevuto

steigen=salire/ = gestiegen/salito

essen=mangiare/= gegessen/mangiato

denken=pensare/=gedacht/pensato

es geht gut=va bene/=es ist gut gegangen/è andato bene

versprechen/promettere/= versprochen/promesso

sein: essere /=gewesen/stato

werden: diventare /= geworden/diventato oppure per fare il futuro o condizionale

erleiden: soffrire= erlitten/sofferto

 

P1010032Die Spazzaccamini sind eine regionale Antwort auf die Frage, wie man mit der Armut  umgeht. Die Tradition geht übrigens bis ins 16.Jahrhundert zurück.

Auch  im wunderschönen Museum im Maggiatal  geht man auf diese tragische Geschichte ein.

Verben:

mit der Armut umgehen: gestire la povertà/mit der Armut umgegangen/gestito….

auf etwas zurückgehen: risale a qc./=zurückgegangen/risalito

auf etwas eingehen: trattare qc./= auf etwas eingegangen/trattato qc.

 

Sollte jemand ein Arbeitsblatt benötigen:

Das traurige Schicksal der armen Kinder

 

P1010029Ein interessantes Museum über die Schwarzen Brüder gibt es auch in Sonogno im Valle Verzasca/Tessin/Schweiz.

Der Fil ” I fratelli Neri” ist von Xavier Koller:https://www.youtube.com/watch?v=7BTeo6xkgK0

2 replies »

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s