MUT ZUM UMDENKEN UND HANDELN


DER MUT

DER MUT

MUT ZUM UMDENKEN UND HANDELN

Siehe auch Arbeitsblatt mit Spiel:MUT ZUM UMDENKEN

Deutsch/italiano/English

Die Festtage sind vorbei oder beinahe vorbei. Bei uns im Tessin feiern wir am 6. Januar noch den Dreikönigstag .(Epifania/Twelfth Day or Epiphany)

etwas ist vorbei  heisst, dass es hinter uns liegt./ è passato/it’s over

Unsere Bäuche sind voll. Wir haben sie mit vielen leckeren Lebensmitteln vollgestopft.

Wie viele Kilos haben wir zugenommen?

voll ist das Gegenteil von leer/vollgestopft heisst farcito / „stuffed“

Ich habe gelesen, dass nach einer Studie des Swedish Institute for Food and Biotechnology weltweit circa  1,3

Milliarden Tonnen Lebensmittel verloren oder weggeworfen werden.Das ist circa 1/3 der weltweiten Lebensmittelproduktion.

verlorengehen/wegwerfen/ entsorgen – nicht essen/buttar via/ to throw away

In den Industrieländern bestehen anscheinend 40% der Lebensmittelverluste aus  vollkommen geniessbaren Lebensmittel.

vollkommen geniessbare Lebensmittel sind Lebensmittel, die völlig intakt sind

vollkommen intakte Lebensmittel=  cibo perfettamente in ordine/ perfekt food

Es gibt auf der Welt ungefähr 1 Milliarde Hungernde und eine Milliarde Übergewichtige.

der Hunger-der/die Hungernde (n) /das Übergewicht-der/die Übergewichtige (n)

Menschen, die nicht genug zu essen haben, leiden Hunger. Menschen, die zu viel essen haben Übergewicht.

HUNGERNDE=HUNGRY PEOPLE/GENTE AFFAMATA         

DAS UEBERGEWICHT=OVERWEIGHT/IL SOVRAPESOFettleibigkeit

 In der Schweiz gibt es über 500’000 Hunde und ungefähr 1,5 Millionen Katzen, die

auch noch gut gefüttert werden müssen.

füttern- das Essen geben/Sie  müssen gefüttert werden = Passiv =A loro bisogna dare da mangiare/They have to be fed.

Arbeitsblatt zum Passiv  mit  Modalverben

http://www.nthuleen.com/teach/grammar/passivmitmodalantw.html

Was könnten wir ändern in unserem Verhalten, um weniger Schaden anzurichten?

Meine Vorschläge:

  1. Auch Lebensmittel verwenden, die nicht ganz perfekt sind, das fördert

    die Kreativität! (Lebensmittel=il cibo/food)

 2. Wir sollten besser überlegen, bevor wir wirklich ein Haustier anschaffen.

       Das Haustier / l’animale domestico/pet

 3.  Es wäre gut einen Einkaufszettel zu machen und nur das einkaufen, was wir

      wirklich brauchen. (Siehe auch mein Arbeitsblatt) (der Einkaufszettel=la lista della spesa/shopping list) 

 4. Man sollte unbedingt mit vollem Bauch einkaufen und ein Budget machen!

 Ich möchte an dieser Stelle ein Zitat von Konfuzius, neben Menzius, dem wichtigsten Moralphilosphen Chinas

beifügen. Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen

der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Ich glaube, wir brauchen wieder mehr BROT, aber nicht im konkreten Sinn!

WELCHE VORSCHLAEGE HABT IHR?

 

…………………………………………………………

Links zu weiteren Beiträgen von mir zu diesen Themen

Müll:https://rivella49.wordpress.com/2009/07/15/der-mullrubbish/

Wegwerfgesellschaft:https://rivella49.wordpress.com/2010/02/20/wegwerfgesellschaft/

Übergewicht:https://rivella49.wordpress.com/2010/05/13/fettleibigkeit/

Fish extinction:https://rivella49.wordpress.com/2010/09/17/fish-extinction-2/

2 replies »

  1. Liebe Martina, das ist ein sehr interessanter Blog. Hier ein weiteres Beispiel fuer ein gesuenderes Leben: Mehr Bewegung! Wer wie ich gutes Essen liebt, sollte wo immer es geht, auf das Auto verzichten. Zu Fuss sieht man die Welt uebrigens ganz anders und man kann nebenbei jede Menge entdecken. Lieben Gruss und einen guten Start ins neue Jahr, Peggy

    Like

    • Liebe Peggy,
      deine Nachricht freut mich wirklich und ich danke dir herzlich dafür. Ich bin mit dir einverstanden, dass zu Fuss gehen
      viele Vorteile hat und in London ganz speziell. Hier im Tessin ist das Auto leider eine heilige Kuh.
      Ich wünsche dir auch ein gutes und erfolgreiches 2013, Martina

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s