Zivilecourage/D/I/E


coraggio civile/moral courage

Ich habe zuerst eine kurze Power Point Präsentation gemacht, um euch ein bisschen in das Thema einzustimmen.

Prima di tutto ho fatto una presentazione con Power Point per lanciare un po l’argomento.

To launch this subject I’ve prepared a short Power Point Presentation.

MAXIMILIAN KOLBE /

Zu diesem Thema kommt mir z.B. Maximilian KOLBE in den Sinn, der im KZ Auschwitz sein Leben stellvertretend für einen jungen Familienvater angeboten hat und so einen grausamen Tod durch Verhungern gestorben ist.

Maximilian Kolbe war ein sehr aktiver Seelsorger und er war auch als Journalist bis in den Fernen Osten tätig. Er war ein Mensch, der sich nicht schonte und sein Ziel, das Heil der Seelen, mit letzten Kräften verteidigte.

Ich habe seine Biographie von Jan Dobraczynski vor vielen Jahren gelesen und war damals sehr berührt vom Mut dieses Mannes.

Mein Video zu Zivilcourage/My video to civil courage/Il mio video concernente il coraggio civile

ENGLISH

In connection with this topic Maximilian KOLBE came, for example to my mind. He offered his life, in substitution for a young family father, in the concentration camp Auschwitz, consequently died a terrible death of hunger.

Maximilian Kolbe was a very active pastor and he also went to work as a journalist as far as the Far East. He was a man who never took care of himself and defended his goal, the salvation of souls, with his last strength.

I’ve read the biography by Jan Dobraczynski many years ago and was then very touched by the courage of this man.

ITALIANO

In relazione a questo argomento mi viene in mente, per esempio, Maximilian Kolbe, che nel campo di concentramento a Auschwitz, ha offerto la sua vita in sostizione di un giovane padre di famiglia ed è quindi morto in modo assolutamene terribile a causa della fame.

Maximilian Kolbe è stato un padre spirituale molto attivo ed è andato a lavorare quale giornalista fino nel Estremo Oriente. Egli è stato un uomo che non si è risparmiato e ha difeso il suo obbiettivo, la salvezza delle anime, con le ultime forze. Tanti anni fa ho letto la biografia di Jan Dobraczynski  è sono stata molto commossa del coraggio di questo uomo.

M.Ramsauer

M.Ramsauer/on this picture is the 18-year old South African school boy seen carrying Hector Pieterson

In diesem Zusammenhang füge ich auch den Link zu meinen Beiträgen über Südafrika,NELSON MANDELA, MAKHUBO und STEVE BIKO bei.

In this context I also add the link to my articles about South Africa, NELSON MANDELA, MAKHUBO and STEVE BIKO.

In relazione all argomento in oggetto aggiungo anche i miei articoli in merito a Africa del Sud, NELSON MANDELA, MAKHUBO e STEVE BIKO.

https://rivella49.wordpress.com/2009/07/18/south-africa/

https://rivella49.wordpress.com/2010/04/28/south-africanelson-mandela/#more-5852
Vielleicht zeigen auch Menschen Zivilcourage, die ihre Fehler, die sie gemacht haben mit allen eventuell negativen Konsequenzen zugeben, weil sie so im Fehlverhalten wieder vorbildlich handeln! Ich denke da an eine sehr illustre deutsche Persönlichkeit im Sport Sektor.

Da kommt mir auch noch „Romulus der Grosse“, diese herrliche Komödie von Friedrich Dürrenmatt, in den Sinn. Der römische Kaiser, der sich vorwiegend mit Hühnern und dem Essen beschäftigt hat, wird endgültig von den Germanen und Odoaker besiegt und übernimmt die ganze Verantwortung für sein politisches Scheitern und trägt die Konsequenzen.

 

Maybe even people who have committed a mistake and admit it with all the possible negative consequence have civil courage, because in their wrong behaviour they act again as models! I think here of a very famous German personality in the sport sector!

In connection with this “Romulus the Great” this terribly good comedy by Friedrich Dürrenmatt crosses my mind. The Roman Emperor, who mainly occupied himself with food and his hens is definitely conquered by the Germans or Odoaker and takes over the whole responsibility and carries the consequences for his political failure.

Magari dimostrano coraggio civile anche persone che hanno fatto un errore e lo ammettono con tutte le possibili conseguenze negative, perché nel loro comportamento sbagliato agiscono di nuovo come modello! Penso qui in particolare a un personaggio tedesco molto famoso nel settore dello sport!

In questo contesto mi viene anche in mente la stupenda commedia “Romolo il Grande” die Friedrich Dürrenmatt. L’imperatore romano, che si occupa soprattutto di galline e di cibo, viene definitivamente conquistato dai Germani o di Odoaker e si assume tutta le responsabilità per il suo fallimento politico e sopporta le conseguenze.

 

civil courage/coraggio civile

civil courage or look away/coraggio civile oppure guardare via

Can you think of somebody who shows or has shown civil courage? I’ve in fact in mind a very important contemporary moral model!

Vi viene in mente qualcuno che fa vedere oppure ha fatto vedere coraggio civile? In fondo ho in mente un modello morale moltoimportante del presente!

Kommt euch jemand in den Sinn, der Zivilcourage zeigt oder gezeigt hat? Ich denke eigentlich schon noch an ein wichtiges gegenwärtiges moralisches Vorbild!

43 replies »

  1. Ich musste eine Nacht überlegen, ob ich kommentiere, denn mit Nationalsozialismus kann man mich zuverlässig in die Flucht schlagen.

    Nur so viel: Ich würde eher eingreifen, wenn Kinder in Gefahr sind als bei Erwachsenen. Da würde ich mich eher verdrücken und mit dem Handy die Polizei holen.
    Kommt halt auch immer auf die Situation an. In Frankfurt werden Frauen schön öfters in den öffentlichen Verkehrsmittel begrapscht, *weil es ja nur Deutsche sind*. (Die Begründung kommt jedes Mal zuverlässig.) Bis jetzt war noch jede Frau dankbar, wenn andere Fahrgäste eingriffen.

    Like

    • Ich danke dir, dass du mir geantwortet hast und deine Meinung gesagt hast.. Weisst du, wenn ich Maximilian Kolbe erwähnt habe, war das nicht darum, weil ich an ein spezielles System dachte, sondern an einen speziellen Menschen, der stellvertretend für die vielen Maximilian Kolbes steht, die sich in verschiedensten unfreien Ländern immer wieder opfern und daher, meiner Meinung nach, sehr viel Zivilcourage zeigen.
      Ich bin auch der Meinung, dass man sich vor allem für Kinder und Handikappierte einsetzen sollte. Was du zu den Frauen in Frankfurt sagst klingt für mich unglaublich!
      Sehr wichtig finde ich eben auch, dass man für vergangene Fehler die Verantwortung übernimmt und nicht immer alles auf die anderen abzuwälzen versucht.
      Einen ganz guten Tag wünscht dir Martina

      Like

      • Was du zu den Frauen in Frankfurt sagst klingt für mich unglaublich!

        Das ist normal, sobald man einen Rock trägt, gilt man gerade bei Arabern als Freiwild, das nach Belieben betatscht werden kann. Selbst Frauen im Business-Kostüm.

        Like

      • AN ALLE LIEBEN MITLESER,
        habt ihr gesehen, was den Frauen im Bus in Frankfurt
        passiert? Ist euch so etwas schon einmal passiert? Hat euch jemand geholfen? Was würdet ihr tun, sei es als Opfer oder Zeuge?
        IN ITALIANO
        Cari co-lettori, avete letto quello che succede a donne che prendono i bus a Francoforte? Siete già state mollestate da uomi sul bus oppure avete già dato aiuto a qualcuna in una ssituazione simile? Cosa fareste in una situazione simile, sia quale vittima come quale testimone? Grazie mille.
        IN ENGLISH
        Have you read what happens to women in buses in Francfurt? Have you ever been touched by a man in a bus or have you ever helped a person in such a delicate situation? What would you do, if something like this happened to you, as a victim or as a witness?
        Many thanks

        Like

      • AN ALLE LIEBEN MITLESER,
        habt ihr gesehen, was den Frauen im Bus in Frankfurt
        passiert? Ist euch so etwas schon einmal passiert? Hat euch jemand geholfen? Was würdet ihr tun, sei es als Opfer oder Zeuge?

        Bis jetzt haben immer andere Fahrgäste eingegriffen. Bei mir würden sich die Typen eine Backpfeife einhandeln😉 . Das Verhalten scheint allerdings Standard zu sein, ich habe auch schon gehört, dass total verschrumpelte 70+ – Frauen in Fahrstühlen ihres Wohnhauses von Türken beschmimpft worden sind, weil sie ein Kleid anhatten. Persönlich habe ich es in Frankfurt immer nur von Arabern erlebt.

        Das ist einfach deren Mentalität. Was meinst du, wie oft ich schon gehört habe, dass arabische Geschäftspartner erwarten, dass Nutten organisiert werden? Aber unter keinen Umständen eine Muslima! In dieser der Kultur wird ganz rigeros zwischen wertvollen Menschen (gläubige Moslems) unterschieden und Personen, die eher Tieren nahekommen (die Nicht-Moslems und sekunären Gläubigen), auf die man keine Rücksicht nehmen muss.

        Like

      • Liebe Nomadenseele, ich habe eigentlich schon verschiedentlich arabische Länder bereist, ich habe auch moslemische Freunde und war kürzlich in Istanbul und bin immer mit Respekt behandelt worden. Es überrascht mich schon sehr und enttäuscht mich auch von solchen Diskriminationen den Frauen gegenüber zu hören!
        IN ITALIANO
        Vorrei proprio sapere, se nei vostri paesi le donne non musulmane vengono discriminate e maltrattate da musulmani? Questo comportamento sembra essere la norma anche nei confronti di donne anziane! Devo ammettere che finora ho fatto sempre delle esperienze positive viaggiando nei loro paesi. Anche a Istanbul che ho visitato ultimamente.
        IN ENGLISH
        I would really like to know whether non moslem women are treated in a discriminatory way in your country. This behaviour seems to be normal even in respect to old women! I have to admit that until now I’ve made no negative experiences when travelling in the Arab world.
        It would be great to read from sombody concerned who does not agree or who is sorry for these happenings.
        THANKS FOR YOUR COMMENTS:)

        Like

      • Das glaube ich gerne und die meisten benehmen sich ja auch.
        Aber ich habe im persönlichen Kontakt immer wieder gemerkt, dass auch bei säkularen (nicht sekundären ^.°) Moslems immer wieder zwischen *uns* und *die anderen* unterschieden wird.

        Ich hatte einmal einen türkischen Kollegen und wir kamen hervorragend miteinander aus. Nur ein Partnerschaft wäre nie möglich gewesen, weil die Eltern auf einer türkischen Jungfrau bestanden und ich das *türkisch* nun einmal beim besten Willen nicht erfüllen konnte. Keine Chance. Der arme Kerl ist deswegen Dauersingle.

        Gerade bei Jugendlichen scheinen die Hormone überzukochen und sie benehmen nach dem, was sie durch ihre Eltern vermittelt bekommen. Die Männer denken sich eben, dass es sich *nur um Deutsche* handeln und die Jugendlichen benehmen sich danach.

        Like

      • Bei einem Benehmen machen sie sich in der Gesellschaft wirklich nicht sehr beliebt.
        Einen gewissen Unterschied, so denke ich wenigstens und spüre das auch bei uns, machen auch die Christen gegenüber
        den Moslemen, aber das heisst noch nicht, dass man sich so respektlos behandelt. Als Deutschschweizerin im Tessin
        werde ich ewig zu den anderen gehören.
        Übrigens, dieser arme Kerl hat wirklich etwas verpasst!:)
        IN ITALIANO
        Da persone che vivono in Italia, ma sono stranieri vorrei sapere, se vi sentite completamente integrate.
        IN ENGLISH
        From people who live in an English speaking country but are not natives, I would like to know whether you feel completely integrated.

        Like

      • Ein anderes Beispiel:

        Ich war einmal bei einem türkischen Nachhilfeschüler und wir lasen einen Text über eine junge Frau. Zum Abschluß meinte er, bei dem Alter müsse sie ohnehin bald heiraten, wenn sie nicht für immer bei ihren Eltern leben wollte.

        Als ich meinte, dass ich auch alleine wohnen würde, verzog er das Gesicht als wenn er etwas besonders Ekliges gesehen hätte und meinte: *Ja, aber du bist Deutsche…*. Damals konnte ich den Gesichtsausdruck noch nicht einordnen, inzwischen kann ich es nach den Erlebnissen in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Und er war erst 11 Jahre alt, hatte das Weltbild aber schon komplett verinnerlicht.

        Like

      • Da musst du die Autorin des Artikels fragen.

        Meine persönliche Theorie: Viele, wenn nicht die meisten, wandern aus, weil sie in ihrer Heimat nicht klar kommen. Sie bringen ihre Probleme mit und müssen gleichzeitig mit einer Kultur klarkommen, die der ihren diametral gegenübersteht.

        Das ist für jeden sehr schwierig, gleichzeitig hat Deutschland von Anfang an eher Arbeiter und Abschaum ins Land, bei dem die Heimatländer wahrscheinlich froh waren, ihn los zu sein. Im Gegensatz zu den klassischen Einwanderungsländer, die z.B. über ein Punktesystem, ob die Einwanderer zum Land passen.

        Das will die AfD hier auch einführen – weswegen sie als rechtsradikal diffamiert wird. Ich wähle sie aber trotzdem😉 .

        Like

      • Liebe Nomadenseele, ich habe deine tolle Zusammenfassung zum Kapital nun gelesen und auch folgende Sendung angekuckt:
        http://www.srf.ch/player/tv/literaturclub/video/kapital-von-john-lanchester?id=46caa352-770d-433a-94a8-5b952c58437e
        die mir auch wirklich gefallen und mich amüsiert hat.
        Also, dieser Junge aus Senegal versteht unsere Verschwendungssucht wahrscheinlich, vor allem emotional, nicht. Dieser Zwiespalt könnte natürlich schon zu grossen Konflikten gegenüber einer bestimmten Gesellschaft führen. Ich hoffe, es ist das was du meinst.:)
        Ich danke dir übrigens sehr dafür, dass du dieses Buch mit Begeisterung vorgestellt hast. Ich kann das KAPIAL nur empfehlen.

        Like

      • Es überrascht mich schon sehr und enttäuscht mich auch von solchen Diskriminationen den Frauen gegenüber zu hören!

        Ich möchte nur noch nachreichen, dass es diese überall gibt. In den U- und S-Bahnen wird es eben nur sichtbar.

        Als ich einmal Nachschicht im Call-Center einer Versicherung arbeitete, rief einmal jemand an, der meinte *er wäre so geil*. Ich habe dann aufgelegt, aber er ließ sich nicht abwimmeln.

        Andere Varianten sind, dass die Ehefrauen gegen jüngere ausgetauscht werden oder, auch sehr beliebt, sich Ausländer sich bei den deutschen Mädchen die Hörner abstoßen und dann für eine ernsthafte Beziehung jemanden aus ihrem Land suchen.
        Sind aber auch bestimmte Länder, bei Iranern habe ich das noch nie erlebt, bei denen stammen die meisten Einwandererkinder allerdings auch aus Akademikerfamilien.

        Irgendwann erlebt das wohl jede Frau.

        Like

      • Weitere Beispiele:

        Ein anderer tanzte erst einmal eine Frau auf der Tanzfläche an und lies sie dann stehen, nachdem sie eine Weile mit ihm getanzt hatte und interessiert schien. Er meinte, dass sie hübsch sei, aber nicht so sein Ding, er würde schauen, ob noch was besseres da ist, sonst würde er eben sie mitnehmen.
        http://allesevolution.wordpress.com/2014/03/18/pickup-und-ich-reproduzierbarkeit-teil-4/

        Die Frage nach einer Beziehung kann ich hingegen erst nach dem ersten Sex beantworten.
        http://suwasu.wordpress.com/2014/03/19/da-sieht-frau-mika-alt-aus/

        Like

    • Also, dieser Junge aus Senegal versteht unsere Verschwendungssucht wahrscheinlich, vor allem emotional, nicht. Dieser Zwiespalt könnte natürlich schon zu grossen Konflikten gegenüber einer bestimmten Gesellschaft führen. Ich hoffe, es ist das was du meinst.:)

      Mir ging es eher um den Sohn des Kioskbesitzers, der z.B. die westliche Werbung nicht mit seinem Glauben in Einklang bringen konnte und dadurch immer mehr in Schwierigkeiten gerät.

      Like

      • sorry für das Missverständnis. Dann muss ich sagen, dass mir unsere westliche Werbung meistens auch auf den Wecker geht und ich weiche ihr aus, wo immer möglich, Für diesen Jungen habe ich schon eine gewisse Empathie. Im Endeffekt haben diese zwei Geschichten aber grosse Ähnlichkeiten, denn es geht um Konflikte.
        Bis bald

        Like

    • Lieber Muhammad,
      es freut mich wirklich sehr, dass du meinen Beitrag zu Zivilcourage gelesen hast und ihn mit positivem Auge siehst.
      Ich wünsche dir einen erholsamen Abend und bis bald.
      Martina

      Like

  2. tocchi sempre argomenti ad alto contenuto civico e morale, ed è interessantissimo anche l’interagire e leggere commenti è ancora più esauriente, viviamo in una epoca di valori molto contrastati, si estremizza con le grandi menti e le menti peggiori purtroppo, e la grande quantità d’informazioni che provengono dalla rete , sembrano piuttosto deviare l’educazione civica su armomenti niente affatto edificanti
    grazie davvero Martina, sei un mito!

    bella e serena giornata per te

    Like

    • devo dire, cara Ventis, che sono le persone come te che mi danno il coragio civile per andare avanti con il mio blog in questo mondo degli estremi. Ti ringrazio davvero per il caldo che emani! :):):)
      Un grande abbraccio

      Like

  3. Ich glaube, durch unsere intensiven Diskussionen ersticken wir andere Gesprächspartner.😦 Naja, ich würde wahrschienlich auch nicht mitdiskutieren, wenn das Gespräch in einer fremden Sprache abläuft.

    Like

    • Ja, das ist sehr gut möglich! Aber eigentlich muss sich ja niemand an dieser Diskussion anschliessen, sondern kann einfach seine Meinung sagen oder Vorschläge machen in welcher Sprache auch immer. Ich werde mein Möglichstes tun.:)
      Therefore,
      I would really appreciate some opinion about MORAL COURAGE by people not of German language! That would be great.
      Sarebbe naturalmente molto bello ricevere una qualche
      opinione oppure proposta in merito a questo argomento
      anche in italiano, francese ecc.:)

      Like

    • Ja, ich fürchte deine Frage ist berechtigt! Wenn die einheimische Bevölkerung nicht mehr nach ihren Gesetzen leben kann, wird es unweigerlich zur Gewalt kommen. Also, die Frage ist, ob das multikulturelle Projekt wirklich gescheitert ist, was sehr schade wäre. Fazit: Es werden Menschen gesucht, die den Mut haben zu sagen, dass man mit einer Situation absolut nicht einverstanden ist, damit man etwas ändern kann!

      Like

      • In Deutschland gibt es diese Leute nicht. In dem Artikel steht ja auch, dass man sofort in die rechte Ecke gestellt wird, sobald man Probleme anspricht. Deutschland schafft sich eben doch ab. Siehe die AFD, die eine Zuwanderung nach australischen / kanadischen Vorbild möchte und dafür in die rechtsradikale Ecke geschrieben wird. Die beiden Länder sind bekanntlich hochgradig faschistisch.

        Hier wird das deutlicher angesprochen: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-04/polizei-migrationshintergrund-integration

        Ich glaube auch nicht, dass wie oben beschrieben, den betaschten Frau heute noch jemand helfen würde. Heutzutage müsste man Angst haben, ein Messer zwischen die Rippen zu bekommen.

        Like

      • Dann ziehe nie nach Deutschland…die Städte hier sind alle nicht ohne. München geht vielleicht noch, oder kleinere wie Heidelberg.
        Wer sich in Städten wie Frankfurt außerhalb des Banken- und Börsenviertels aufhält ist entweder sehr mutig oder weiß nicht, was er tut / wo er gerade rumtappt.. Schon von einem Aufenthalt am Hauptbahnhof kann mehr eher anraten, auch wenn dieser zwangsläufig als Durchgangsstazion ab und zu betreten werden muss.

        Like

      • Frankfurt ist wie fast jede andere Stadt auch, nicht besser nicht schlechter. Egal, wohin man den Kopf dreht, man sieht ziemlich komische Typen.

        Morde werden Berlin mehr begangen. In Köln habe ich mich deutlich unwohler gefühlt. Insofern ist Frankfurt schon ok.

        Like

  4. Hier ausführlicher:

    Laut Medienberichten wollte die Studentin in der Nacht einen Streit zwischen dem 18-Jährigen, seinen zwei Kumpels und zwei Mädchen schlichten. Die drei Männer sollen demzufolge zwei junge Frauen bedrängt haben, Tuğçe A. half den beiden, was ihr zum Verhängnis wurde. In Facebook überschlagen sich zu dem Zwischenfall in Offenbach die Kommentare: Von Zuspruch und Genesungswünschen bis hin zu Schuldzuweisungen und Beleidigungen ist alles zu lesen. Heute Mittag versammelten sich zahlreiche Unterstützer noch einmal am Tatort, um Mitgefühl zu zeigen. Es wurde für Zivilcourage und Nächstenliebe demonstriert.

    http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/offenbach/offenbach-koma-gepruegelt-opfer-weiter-lebensgefahr-4462895.html

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s