“IMAGINE” by Emanuel/E/D/I


I have just come across this Australian casting show and the very touching “IMAGINE” by Emmanuel Kelly, originally from Irak and hope you will also enjoy this song and the lesson we may learn! Let us in particular think of all the million hungry people in Africa¨

Heute bin ich ganz zufällig auf diese australische Casting Show gestossen und war einfach nur sprachlos über Emmanuel Kelly, seiner Interpretation des sehr berühmten “IMAGINE” und hoffe, dass euch dieser Song auch gefallen wird, sowie die Lektion wir vielleicht lernen können! Lasst uns speziell auch an die vielen Millionen hungernden Menschen in Afrika denken!

 

Oggi ho per caso visto questa “casting show” incontrando il ragazzo straordinario di nome Emmanuel Kelly. Egli viene originariamente dall’Iraq e interpreta qui il famosissimo song “IMAGINE” di John Lennon, dandoci anche una lezione! In questo senso vorrei particolarmente pensare agli esseri umani che fanno la fame in Africa!

 

Advertisements

16 replies »

  1. Wir singen Imagine auch immer wieder im Chor und ich bin jedes Mal – tja eigentlich entsetzt darüber wie aktuell immer noch alles ist. Es gibt keinen Frieden auf der Welt, es wird ihn auch nie geben. Und es sind viel zu wenige Menschen die den Gedanken des Imagine mittragen 😦
    Ich wünsche Dir schöne und entspannte Ostertage und viele liebe Grüße! ❤

    Liked by 1 person

    • Das freut mich sehr, liebe Suzy, denn Singen erachte ich als heilend!!
      Wir dürfen die Hoffnung nicht verlieren, was den Frieden anbelangt! Ich habe einen sehr interessanten Bericht über, vor allem, den nachhaltigen Westfälischen Frieden, der nach einem Krieg von 30 Jahren zustande kam, gelesen.
      1.Hier einige der wichtigen Voraussetzungen dafür:
      Es wurde keine Schuldiger benannt, denn die Demütigung des Verlierers, oder Rache ist bereits die Saat für den nächsten Krieg.
      2.Die Innovationsbereitschaft, mit der die Herausforderungen kreativ und unter Überwindung traditioneller Blockaden gelöst wurden, war absolut neu!
      3. Die Verhandler zogen sich während 5 Jahren zurück, wo sie eine Schicksalsgemeinschaft gründeten, anstatt täglich auf Twitter herumzufummeln!! Sie merkten so auch, dass man mit dem Gegner (Protestanten-Katholiken) auch leben konnte. Hetzjagden auf die Gegner wurden nicht mehr geduldet. USW.
      Ich danke dir herzlich für deinen Beitrag und wünsche auch dir noch einen schönen Ostermontag. :)Cari saluti Martina

      Like

  2. His story´s and his brother´s are so moving…. I´d have to say their mother is stunning too… What a lesson he gives us singing Imagine…. a song which goes beyond borders and ideological issues: straight to the heart! ❤ We can learn so much from this, sigh!.
    I celebrate this post, dear Martina. Truly beautiful. We can still have faith in Mankind right!?.
    Sending love & best wishes, cara amica. ⭐

    Liked by 2 people

    • You expressed here in your comment exactly the feeling this story of the three involved people has provoked in me!!:) I thank you very much, dear Aquileana, and let’s go on hoping and trusting.
      Un grande abbraccio anche da parte mia, cara amica.

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s