Weissrussland/Belarus/Witebsk


Im Stadtpark Mark Chagall mit Geige

Mark Chagall mit Geige3

Meine Kollegin, die in Minsk an der Belorussischen Staatlichen Universität, der ältesten Universität von Weißrussland, Deutsch unterrichtet, hat mir angeboten, Arbeiten ihrer Studenten zu deren Land bei mir auf dem Blog zu veröffentlichen. Ich fand diese Idee ganz toll und denke, dass wir so einige Neuigkeiten erfahren können.

(Bei dass Sätzen muss man das Verb an den Schluss des Satzes setzen. Als Letztes das Modalverb. Nelle subordinate con “dass” i verbi in ultimo. In subordinates with dass you have to put the verbs at the end.)

Zuerst noch kurz zur Universität:

Sie wurde 1921 gegründet und es gibt 17 Fakultäten.Das Studium an der Universität dauert fünf Jahre lang. Zweimal im Jahr, im Januar und im Juni, legen die Studenten die Prüfungen und Zwischenprüfungen in verschiedenen Studienfächern ab. An der Uni studieren auch die jungen Leute aus den GUS-Ländern, China, Turkmenistan usw. Die Studenten werden an der Fakultät für internationale Beziehungen ausgebildet, sie studieren Fremdsprachen. Am Ende des Studiums werden sie Dolmetscher/Übersetzer mit 2 Fremdsprachen: Englisch (die 1. Sprache lernen sie in der Schule und dann weiter an der Uni) und Deutsch  (die 2. Sprache lernen sie an der Uni  nur während 2,5 Jahre.)

Die alte Stadt

Die alte Stadt

Hier ist nun die erste Arbeit von Olja Lapschina, der ich hier herzlich danke. Ich habe hier unten einige grammatikalische Erklärungen auf Italienisch und Englisch beigefügt, sowie des Wortschatzes. Orange ist immer Engslisch und violett Italienisch.

Witebsk: die geliebte Heimatstadt (L’amata città natale /home town)

Es gibt immer einen Ort im Leben jedes Menschen, der besonders beliebt ist. Wenn man dort wohnt, und besonders wenn man dann entfernt davon ist, hat man das besondere Gefühl zum Ort.

Man erinnert sich an hervorragende Momente, die man  im Ort erlebt hat und diese Erinnerungen bleiben in dem Menschen für immer.

(Hier haben wir zwei Relativsätze. Der bezieht sich den vorausgehenden Ort und die auf Momente. Qui abbiamo due frasi relative. In italiano si userebbe che che si riferisce a luogo/Orte Momente/momenti. Here above we’ve got two relative sentences.

In English we could say that/which – for objects-and refer to places and moments.

Für mich ist dieser Ort meine Heimatstadt Witebsk, in einem kleinen europäischen Staat Belarus (http://de.wikipedia.org/wiki/Wizebsk).

Sie ist keine große Stadt, aber sie hat eine geheimnisvolle Geschichte und eine eigenartige Atmosphäre, die die Stadt so bekannt und beliebt macht. (aber =ma + but) Die Handbücher sagen, dass die Stadt an dem Fluss Vitba im Jahre 974 von der Fürstin Olga gegründet wurde. Aber nicht viele Leute wissen, dass die Fürstin schon 969 gestorben ist. Die Chronisten haben die Zahlen durcheinandergebracht, und in Wirklichkeit wurde die Stadt 947 gegründet. Sie hat verschiedene Namen gehabt. Deutsche Chroniken erwähnen die Stadt als Vitenbeke, zum Beispiel.

(Infinitiv: wissen= sapere + to know / Prät. Passiv + Infinitivwurde  gegründet/gründen = fu costruito/costruire +was  built/to build)

1597 bekam die Stadt das Magdeburger Recht, und das Rathaus wurde gebaut, das  heute das berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist.

1623 hat die Stadt in Folge des Volksaufstands das Recht verloren. Dann wurde der grausame (crudele,cruel) religiöse Fanatiker Iosafat Kuntsevitsch vom Dach des Rathauses hinabgeworfen. 1644 hat Witebsk das Magdeburger Recht wiedergewonnen und entwickelte sich wieder.

Modernes Rathaus+alte Stadt

Das moderne Rathaus und die alte Stadt

1791 wurde der Ansiedlungsrayon laut Befehl der russischen Kaiserin Katerina geschaffen. Das heißt, dass alle Juden nur an bestimmten Orten wohnen und Geschäfte führen konnten. Witebsk war eine der Städte, wohin die Juden verbannt wurden. Vielleicht war der berühmte Kunstmaler Mark Chagall der Stadt Witebsk dafür sehr dankbar.

(Das heisst die Juden durften nur an gewissen Orten Geschäfte führen. /Ciò vuol dire che gli ebrei hanno avuto il diritto di fare affari solo in determinati luoghi./This means that Jews were allowed to do business only in certain places.

Der Künstler wurde im Jahre 1887 geboren und besuchte die Kunstschule des anderen berühmten Kunstmalers Jehuda Pen, entwickelte aber den eigenen Stil. In Witebsk arbeiteteMark Chagall auch mit Kazimir Malevitsch, aber fühlte, dass die Stadt ihn wenig verstand, sehr klein und provinziell war. Anfang des 20. Jahrhunderts musste der Künstler in den Westen fliehen. Der Kunstmaler ist seitdem als französischer Künstler bekannt geworden, aber die Liebe zu Witebsk hat er inseinen Werken dargestellt.(die Sammlung der Bilder können Sie auf dieser Seite sehen.)

http://www.famousartistsgallery.com/gallery/chagall-ch.html)

Link to Mark Chagall’s biography:http://www.1001art.net/chagall.html

Chagall musste fliehen/Chagall ha dovuto scappare/Chagall had to escape Das ist Mark Chagall’s Geiger.

Ich teile die Liebe von Mark Chagall zu meiner Heimatstadt, sowie viele andere Witebsker, die die Stadt „die nördliche Hauptstadt“, oder „die künstliche Hauptstadt“ nennen wegen  ihrer Schönheit und kultureller Aktivität.  Dies sind einige der Bilder von Witebskern, die ihre Stadt lieben: (die Schönheit/la bellezza/beauty)

die moderne Stadt (2009)

Das ist die alte Strassenbahn. Witebsk war die erste Stadt im Russischen Reich, wo eine Strassenbahn gebaut wurde. Hier noch der Link zu weiteren Photos http://vkontakte.ru/club3387781

Witebsk ist auch die kulturelle Hauptstadt von Belarus, denn es (nach denn =Subjekt +Verb) vergeht kaum einen Monat, wo es keine Feste gibt, oder kulturelle Ereignisse, die das Leben bunt bemalen.

Das größte Fest in Witebsk ist das Kunstfest „Slavianski Bazaar in Witebsk“, das jährlich die jungen Sänger aus aller Welt versammelt und jeweils im Juli eine ganzeWoche dauert.

Das internationale Musikfest nach I. Sollertinsky, das internationale Balltanzfest „Witebske Schneeflocke“, die Kunstausstellung „Art-Sessio“, das Fest der Gitarrenmusik „Menestrel“ füllen die Stadt mit Ereignissen. (Ereignisse=eventi+ events) (Die Internet-Seite der Feste ist http://artmark.mm.by/). Mein meist geliebtes Fest ist doch das Internationale Fest der Modernen Choreographie, das jährlich Ende November stattfindet. (stattfinden-aver luogo/takes place)Also, das ist ein kurzer Blick auf Witebsk, die alte kleine Stadt mit reichem schönem Geist, wo die Seele fliegt. (die Seele fliegt= l’anima vola/ the soul flies.) Glauben Sie das nicht? Kommen Sie, bitte, zu uns! Mehr über Belaruss:http://www.privet-minsk.de/

Weitere Informationen über Weissrussland:https://herzlichwillkommenbelarus.wordpress.com/2015/04/15/herzlich-willkommen/

https://opolzunova.wordpress.com/2015/04/14/das-erbe-der-grosfursten-3-tage2-nachte/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s