Positive Psychologie/Theorie des Wohlbefindens/D/E/I


auf Deutsch/English/italiano

Enzian/M.Ramsauer

Enzian/M.Ramsauer

 

 

Wer jemandem eine Blume sät blüht selbst auf!

Zur Theorie des Wohlbefindens/positive Psychologie

Leseverständnis mit Wortschatzübersetzungen und AudiosItalienisch/Englisch

Ich habe unlängst gelesen, dass der US Psychologe der Universität von Pennsylvania Martin Seligman (English:http://www.ppc.sas.upenn.edu/bio.htm) in seiner neuen

Theorie schreibt, dass es die fünf folgenden Elemente des Wohlbefindens (benessere/wellbeing) gibt:

a)    positive Emotionen/emozioni positive/positive emotions

b)   Selbstverwirklichung/realizzazione di se stessi/self-actualization

c)    gute Beziehungen/buone relazioni /good relationships

d)    Bedeutung/importanza/importance

e)    Leistungsorientierung/orientamento verso efficacia/efficiency orientation

xxx

GELB/YELLOS/GIALLO

Alle diese Elemente zusammen beschreiben unser Wohlbefinden gemäss Herrn Seligman. Manche Menschen haben wenig positive Emotionen oder geringes

Interesse an Beziehungen, aber sie haben vielleicht ein grosses Bedürfnis (esigenza/need) sich selbst zu verwirklichen (realizzare/realize). Um das persönliche Wohlbefinden zu erfassen, müsste man deshalb wissen, wie wichtig jeder einzelne Wert (valore/value für eine Person ist.

Es könnte auch sein, dass gewisse (certe/certain Leute öfter positive Emotionen haben, weil sie einfach von Natur aus zufriedener sind. Es scheint jedoch auch klar zu sein, dass Zufriedenheit (soddisfazione/satisfaction oder Wohlbefinden trainiert werden können.

Im letzten Jahrhundert (secolo/century) hat die Psychologie sich hauptsächlich mit Leiden (sofferenze/pains) und Krankheiten der Menschen beschäftigt und nun will sich die positive Psychologie mehr mit der positiven Seite der Psyche beschäftigen (occuparsi/study)und Methoden und Verhaltensweisen (modi di comportamento/ ways of behaviour) erforschen, die das Wohlbefinden steigern(aumentano/increase).

Viele Studien haben auch gezeigt, dass einige Charakterstärken, wie etwa Dankbarkeit (gratitudine/thankfulness sehr mit der Lebenszufriedenheit zusammenhängt. (zusammenhängen=essere in relazione/to be in connection. Zürcher Forscher  trainieren mit ihren „Versuchskaninchen“ (cavie/guinea pigs), damit diese ihren Kollegen gegenüber im Alltag mehr Dankbarkeit zeigen, wenn es angebracht ist. Die Lebenszufriedenheit vor und nach diesem Verhalten wird auf diese Weise gesteigert..

Es ist aber klar, dass man im Leben nicht immer glücklich (felice/happy) sein kann. Die Wissenschaftler sagen, dass es auch Krisen gibt, die wichtig sind für die Weiterentwicklung (lo sviluppo/development).

Ihr könnt euch nun einige der obigen Sätze anhören. Ersetzt bitte das Wort, das ich auf Italienisch sage mit einem der Folgenden, die auf Deutsch sind:

Dankbarkeit/glücklich/secolo/Wohlbefindens/gute Beziehungen

secolo

benessere

Buone relazioni

felice

gratitudine

Der folgende Link führt zu einem Schnellkurs für Optimismus, den ich auf Focus gefunden habe.

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/optimismus/positive-psychologie_aid_28614.html

Mehr zu Artikeln über Motivation auf meiner Webseite:http://www.langedi49.ch/langedi49/Home.html

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Sommer! To everybody a nice summer! A tutti un buon estate!

We'are approaching Ascona on foot/M.Ramsauer

We’are approaching Ascona on foot/M.Ramsauer/Wir nähern uns zu Fuss Ascona/Ci avviciniamo Ascona a piedi!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s